Sonntag, 5. Januar 2014

Geldgeschenk mal anders...:-)

Huhu allerseits,

so es ist Samstagabend und ich hab eben noch ein spannendes Buch zu Ende gelesen. Abgeschnitten von Tsokos und Fitzek. Kann ich empfehlen wenn ihr gerne Thriller lest und das Wetter draußen mist ist.

 Jetzt aber zum eigentlichen Post. Kurz vor Weihnachten hatte eine Freundin von mir Geburtstag und sie wünschte sich Geld für die neuen Möbel des Schlafzimmers. Einfach Geld in die Karte stecken und ferig kann ja jeder :-) also hieß es kreativ werden und das ist, nach doch sehr viel Arbeit, dabei herausgekommen:



Ist doch mal was anderes oder? Mir gefällts und es ist auch gut angekommen:-) Passenderweise gibt es von Stampin´up Büroklammer im Kleiderbügellook :-) an dem ich dann das Geld als Hemd gefaltet und aufgehangen hab. Noch ein bischen mit Desingerknöpfen die Türgriffe verziert und FERTIG :-)

Viel Spaß beim gucken und bis bald
Sarah



Kommentare:

  1. Hallo Jessica,
    das sieht ja super aus.....eine tolle Idee.
    Der Schrank ist einfach klasse.
    Nette grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessi,

    oh...wie wunderschön...der Schrank mit Inhalt sieht ja sensationell aus !!! Was für eine Arbeit ....das glaube ich, dass sich deine Freundin gefreut hat. Tolle Idee...muß ich mir merken...

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, welch eine Arbeit. Und, hat sie sich gefreut?
    Liebe Grüße
    Alice
    http://www.stempelmini.de

    AntwortenLöschen
  4. Ja war eine Fummelarbeit da ich leider auch keine Vorlage hatte, aber das Geschenk kam super an :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen